BAND MUSIK TERMINE REFERENZEN KONTAKT PICS SHOP LINKS
Spielorte
Kritiken
Pics

Was die Presse über Hot Cargo sagt:

"Die elf Musiker von "Hot Cargo" brannten ein Feuerwerk fetziger Latin-Afro-Jazzmusik ab und ließen ihr Publikum fast drei Stunden lang kaum zu Atem kommen."

"Die Band brachte es fertig, dass man sich als Zuhörer mal auf einem brasilianischen Karneval, mal mitten in einem Regenwald fühlte."

"Das Programm ist klug aufgebaut, für Abwechslung ist gesorgt, ein Höhepunkt jagt den anderen: Salsa, Samba, Mambo, Swing, Blues, Afro und Soul werden mit einem kräftigen Schuß Jazz ... gewürzt."

"Kein Song ist dabei, den man einen schwächeren nennen möchte, und der Begriff der Superlative drängt sich auf, ... "

"Diese Souveränität in Verbindung mit ihrer fast spielerisch wirkenden Sicherheit im Zusammenspiel ist ein Merkmal von Hot Cargo."

"Ausmarsch war Hot Cargo`s Notbremse."

"Hot Cargo mischt in seiner Musik, was es so zu mischen gibt. Salsa, Mambo, Son, Funk, Soul, Afrojazz und swingenden Blues. Auffallend die lockere Bühnenpräsenz, unaufdringlich und sympatisch."

"Eine Musik, die nicht nur Spaß macht, sondern auch den Zeitgeist von Internationalität trifft, durch die Verbindung von Stilelementen der Musik verschiedener Kontinente und Menschen aber auch Zeitepochen."

Klassiker verfremden sie beinahe bis zur Unkenntlichkeit, eigene Songs spielen in der musikalischen Oberliga - nicht nur wegen der genialen Arrangements, meist aus der Feder von Bandleader Uwe Nitzl."